Der Löwenzahn im Herbst

Steckbrief

Zielgruppe: Elementar- und Primarstufe

Ziel des Moduls: Die Teilnehmer lernen die Wiese im Herbst kennen. Sie erfahren, dass die Tiere sich jetzt Winterspeck anfressen müssen, damit sie die kalte Jahreszeit überstehen. Einige Tiere verstecken sich, andere fliegen weg.

Bezug zum Rahmenplan: Naturphänomene erschließen
Tier, Pflanzen, Biotop
Sachunterricht 1. bis 4. Klasse

Zeitrahmen: 2 Stunden

Durchführung: Begrüßung durch die Mitarbeiter
Erkundung der Wieseund Sammeln von Pflanzenteilen
Malen mit Pflanzen
Geschichte vom Löwenzahn mit Zuordnungsspiel
Dem Maulwurf auf der Spur

Vorbereitung

Zusammenstellung des Moduls, Auslegen des Materials (Karten bereitlegen, Unterlage mit weißen Blättern bestücken)

Ca. 30 min

Ablaufplan

  1. Begrüßung und Vorstellung der Mitarbeiterin (5 min)
  2. Pflanzensuche auf der Wiese. Gemeinsame Auswertung: Was haben wir alles entdeckt? (10 min)
  3. Malen mit Pflanzen (15-20 min)
  4. Präsentation der der Bilder (10 min)
  5. Der Löwenzahn erzählt vom Herbst (15 min)
  6. Maulwurfshaufen auf der Wiese, das Leben des Maulwurfs wird vorgestellt (15 min)
  7. Ein Herbstbild gestalten - malen oder gesammelte Pflanzenteile aufkleben (15 min)

Verknüpfungsmöglichkeiten

Mathematik, Deutsch, Sachunterricht, Philosophie

Literatur

CD-Löwenzahn
Zeitschrift „Ich tu was“
Ausleihmöglichkeit über die Umweltbibliothek

Kontakte

siehe „Bildungsatlas Umwelt & Entwicklung “ der Arbeitsgemeinschaft Natur- und Umweltbildung (ANU) Mecklenburg-Vorpommern e.V. auf der Seite: http://www.umweltschulen.de/